Wasserhärte in 83567 Wang Bayern, Deutschland

Wasserhärte
24 °dH
Härteberreich : hart

Wasser enthärten Wasserhärte messen übermitteln Sie einen neuen Wert
Die Wasserhärte in Unterreit bei Wasserburg am Inn - Wang (83567) beträgt 24 °dH und ist daher im Härtebereich hart. Bei hartem Wasser besteht die Gefahr der Kalkbildung in Ihren Haushaltsgeräten und Rohrleitungen. Sie können die Wasserhärte mit einer Wasserenthärtungsanlage senken. Dieser Werte basiert auf 4 übermittelten Werten durch unsere Benutzer. Die durchschnittliche Wasserhärte in Bayern beträgt 18 °dH.
Land Deutschland
Bundesland / Kanton Bayern
Postleitzahl 83567
Koordinaten 12.3 / 48.12
Wasserhärte in °dH 24
Wasserhärte in mmol/l 4,286
Wasserhärte in °fH 42,857
Härteberreich hart

Wie hoch ist die Wasserhärte in 83567 Unterreit bei Wasserburg am Inn Wang?

1267
Wie hoch ist die Wasserhärte in 83567 Unterreit bei Wasserburg am Inn Wang?
gefragt

Wir haben 4 Einträge:

7 Stimmen
Eintrag von am
übermittelter Wert: 24 °dH
Sehr schlechte Wasserqualität seit ca. 10 Tagen. Wurde in mehreren Haushalten in der Nachbarschaft vergleichsweise von unterschiedlichen Personen verlässlich gemessen. Kupfergehalt ungewöhnlich hoch bei 8 mg/l. PH-Wert liegt zwischen 8,5 und 9. Kalkgehalt liegt bei weit über 360 mg/l. Chlorgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Eisengehalt sehr gut bei 0 mg/l. Nitrat- und Nitritgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Bleigehalt sehr gut bei 0 mg/l. Mehrere Personen und Haustiere haben seit knapp 8 Tagen plötzlich unerklärlichen Durchfall. Wasser zum trinken und kochen wurde daraufhin bei allen beteiligten umgestellt auf gekauftes stilles Wasser und siehe da einen Tag später ist beim Mensch als auch Tier der Durchfall verschwunden. Legionellen wurden nicht gemessen. Vermutung liegt auf dem viel zu hohen Kalkgehalt und den viel zu hohen PH-Wert von 8,5 bis 9,0. Wir vermuten daß heiße Wetter als Ursache, darf aber keine Dauerlösung werden.
2 von 2 Personen haben diesen Wert als korrekt gewertet. 0
Eintrag von am
übermittelter Wert: 24 °dH
Sehr schlechte Wasserqualität seit ca. 10 Tagen. Wurde in mehreren Haushalten in der Nachbarschaft vergleichsweise von unterschiedlichen Personen verlässlich gemessen. Kupfergehalt ungewöhnlich hoch bei 8 mg/l. PH-Wert liegt zwischen 8,5 und 9. Kalkgehalt liegt bei weit über 360 mg/l. Chlorgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Eisengehalt sehr gut bei 0 mg/l. Nitrat- und Nitritgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Bleigehalt sehr gut bei 0 mg/l. Wasserhärte ungewöhnlich hoch. Mehrere Personen und Haustiere haben seit knapp 8 Tagen plötzlich unerklärlichen Durchfall. Wasser zum trinken und kochen wurde daraufhin bei allen beteiligten umgestellt auf gekauftes stilles Wasser und siehe da einen Tag später ist beim Mensch als auch Tier der Durchfall verschwunden. Legionellen wurden nicht gemessen. Vermutung liegt auf dem viel zu hohen Kalkgehalt und den viel zu hohen PH-Wert von 8,5 bis 9,0. Wir vermuten daß heiße Wetter als Ursache, darf aber keine Dauerlösung werden.
2 von 2 Personen haben diesen Wert als korrekt gewertet. 0
Eintrag von am
übermittelter Wert: 20 °dH
Sehr schlechte Wasserqualität seit ca. 10 Tagen. Wurde in mehreren Haushalten in der Nachbarschaft vergleichsweise von unterschiedlichen Personen verlässlich gemessen. Kupfergehalt ungewöhnlich hoch bei 8 mg/l. PH-Wert liegt zwischen 8,5 und 9. Kalkgehalt liegt bei weit über 360 mg/l. Chlorgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Eisengehalt sehr gut bei 0 mg/l. Nitrat- und Nitritgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Bleigehalt sehr gut bei 0 mg/l. Wasserhärte ungewöhnlich hoch. Mehrere Personen und Haustiere haben seit knapp 8 Tagen plötzlich unerklärlichen Durchfall. Wasser zum trinken und kochen wurde daraufhin bei allen beteiligten umgestellt auf gekauftes stilles Wasser und siehe da einen Tag später ist beim Mensch als auch Tier der Durchfall verschwunden. Legionellen wurden nicht gemessen. Vermutung liegt auf dem viel zu hohen Kalkgehalt und den viel zu hohen PH-Wert von 8,5 bis 9,0. Wir vermuten daß heiße Wetter als Ursache, darf aber keine Dauerlösung werden.
2 von 2 Personen haben diesen Wert als korrekt gewertet. 0
Eintrag von am
übermittelter Wert: 7 °dH
Sehr schlechte Wasserqualität seit ca. 10 Tagen. Wurde in mehreren Haushalten in der Nachbarschaft vergleichsweise von unterschiedlichen Personen verlässlich gemessen. Kupfergehalt ungewöhnlich hoch bei 8 mg/l. PH-Wert liegt zwischen 8,5 und 9. Kalkgehalt liegt bei weit über 360 mg/l. Chlorgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Eisengehalt sehr gut bei 0 mg/l. Nitrat- und Nitritgehalt sehr gut bei 0 mg/l. Bleigehalt sehr gut bei 0 mg/l. Wasserhärte im Normalbereich. Mehrere Personen und Haustiere haben seit knapp 8 Tagen plötzlich unerklärlichen Durchfall. Wasser zum trinken und kochen wurde daraufhin bei allen beteiligten umgestellt auf gekauftes stilles Wasser und siehe da einen Tag später ist beim Mensch als auch Tier der Durchfall verschwunden. Legionellen wurden nicht gemessen. Vermutung liegt auf dem viel zu hohen Kalkgehalt und den viel zu hohen PH-Wert von 8,5 bis 9,0. Wir vermuten daß heiße Wetter als Ursache, darf aber keine Dauerlösung werden.
1 von 2 Personen haben diesen Wert als korrekt gewertet. -1
übermitteln Sie einen neuen Wert

Andere Gemeinden / Stadtteile

Nachbarstädte

Verwandte Städte