Die Wasserhärte in Sehestedt, Eider beträgt 17  °dH und liegt damit im Härtebereich  hart.  Bei hartem Wasser besteht die Gefahr, dass sich in Ihren Haushaltsgeräten und in den Rohrleitungen Kalk bildet. Sie können die Wasserhärte mit einer Wasserenthärtungsanlage senken.  Die durchschnittliche Wasserhärte in Schleswig-Holstein liegt bei 14,00 °dH.


Land: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
PLZ: 24814
Koordinaten:
54.37 / 9.82
Wasserhärte in °dH
17
Wasserhärte in mmol/l
3,03
Wasserhärte in °fh
30,36
Härtebereich
hart
Ø Wasserhärte in dieser Gegend (berechnet)

ca. 18,00 °dH (berechnet)

Sehestedt, Eider

  • am 25.09.2018

    übermittelte Wasserhärte: 15,55 °dH

    Carbonathärte CH = 4,5 mmol/l (HCO3-) Nichtcarbonhärte NCH = 0,55 mmol/l Gesamthärte GH = 2,8 mmol/l (Ca2+ + Mg2+) Entsprechend: 15,55 °dH ( 1 mmol/l = 5,556 °dH) Gemessen am 24.09.2018 FH Kiel Verfahren : komplexometrischen Titration Mit EriochromschwarzT (1:100 NaCl) als Indikator und Titriplex III 0,01 mol/l (komplexon) für GH Und für CH per Titration mit 0,1 mol/l Salzsäure und Methylorange als Indikator. Moritz / Sehestedt


  • am 22.08.2016

    übermittelte Wasserhärte: 18,00 °dH

    Wert übermittelt


neuen Wert übermitteln