Die Wasserhärte in Pfaffing beträgt 15  °dH und liegt damit im Härtebereich  hart.  Bei hartem Wasser besteht die Gefahr, dass sich in Ihren Haushaltsgeräten und in den Rohrleitungen Kalk bildet. Sie können die Wasserhärte mit einer Wasserenthärtungsanlage senken.  Die durchschnittliche Wasserhärte in Oberösterreich liegt bei 14,00 °dH.


Land: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
PLZ: 4870
Koordinaten:
48.02 / 13.48
Wasserhärte in °dH
15
Wasserhärte in mmol/l
2,67
Wasserhärte in °fh
26,79
Härtebereich
hart
Ø Wasserhärte in dieser Gegend (berechnet) zu wenige Werte
Pfaffing

  • am 27.03.2019

    übermittelte Wasserhärte: 14,70 °dH

    Messung 28.04.2015 Parameter Einheit Parameterwert Messwert Methode Wasserstoffionenkonzent. (vor Ort) pH 6,5-9,5 7,40 ÖNORM EN ISO 10523 Elektrische Leitfähigkeit bei 20 °C (vor Ort) uS/cm 2500 444 DIN EN 27888 Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l - 4,90 DIN 38409-7 Gesamthärte (Wasserhärte) °dH - 14,7 DIN 38409-6 Carbonathärte °dH - 13,7 DIN 38409-7 Hydrogencarbonat mg/l - 299 DIN 38409-7 Oxidierbarkeit Permanganatindex 02 mg/l 5 <0,5 DIN EN ISO 8467 Ammonium mg/l 0,5 <0,02 DIN 38406-5 Nitrit mg/l 0,1 <0,003 DIN EN 26 777 Nitrat mg/l 50 13,3 DIN EN ISO 10304-1 Natrium mg/l 200 1,81 DIN EN ISO 14911 Kalium mg/l 50 <1 DIN EN ISO 14911 Magnesium mg/l 150 5,4 DIN EN ISO 14911 Calcium mg/l 400 96 DIN EN ISO 14911 Eisen mg/l 0,2 <0,05 ÖNORM M6260 Mangan mg/l 0,05 <0,05 ÖNORM M6280 Chlorid mg/l 200 3,2 DIN EN ISO 10304-1 Sulfat g/l 250 5,1 DIN EN ISO 10304-1 Spektraler Schwächungskoeffizient bei 253,7 nm [m-1] 0,40 DIN 38 404-3 UV-Durchlässigkeit (bei 254 nm 10 cm unfiltriert) % 91,2 DIN 38 404-3


neuen Wert übermitteln